AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Cenic Watches AG und den Kundinnen oder Kunden (nachfolgend: «Kunden») gelten ausschliesslich die
nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Durch die Bestellung unserer Produkte erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden.

1.2. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Cenic Watches AG stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Cenic Watches AG, Solothurnstrasse 1, 3295 Rüti bei Büren.

2. Vertragsschluss

2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Jedoch stehen diese Angebote immer unter der (auf-lösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder fehlerhaften Preisangabe seitens der Her-steller oder von uns.

2.2. Den Eingang Ihrer Online-Bestellung bestätigen wir Ihnen nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Auftragsbestätigung zustande. Produkte, die in einer Bestellung angegeben sind, aber in der Auftragsbestätigung nicht bestä-tigt wurden, sind nicht Gegenstand des Vertrags.

2.3. Falls die bestellten Produkte nicht zur sofortigen Lieferung verfügbar sind, werden wir Sie vor der Annahme einer Bestellung per E-Mail benachrichtigen, und Sie haben die Wahl, zu warten, bis der Artikel aus dem Lagerbestand verfügbar ist oder die Bestellung zu stornieren.

2.4. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, eine Bestellung zu stornieren, falls die Ware für kommerzielle Absichten und nicht für den privaten Gebrauch gekauft wurde.

3. Preis und Bezahlung

3.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise auf der Website sind Endpreise (exkl. Versandkosten), das heisst, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.2. Wir sind nicht verpflichtet, ein Produkt zu einem falschen (niedrigeren) Preis an Sie zu liefern, falls der Preisirrtum offensichtlich und unverkennbar ist und von Ihnen vernünftigerweise als falsche Preisangabe hätte erkannt werden können, selbst wenn wir Ihnen bereits eine Bestellbestätigung mit dem falschen Preis geschickt haben.

3.3. Sofern wir Sie nicht anderweitig informieren, akzeptieren wir von in der Schweiz wohnenden Personen die Zahlarten Vorkasse, Kredit- und Debitkarte sowie Barzahlung.

3.4. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten in der Schweiz und innerhalb der Europäischen Union (EU) in Schweizer Franken (CHF) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.

3.5. Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass eine Zahlung mittels Debit- oder Kreditkarte betrügerisch ist, werden wir keine Produkte versenden und auch keine Erstattung leisten, bevor dies von unserer Bank autorisiert wurde.

4. Warenlieferung

4.1. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse (Reservierung) er-folgt, sobald die Zahlung des vollständigen Kaufpreises sowie etwaiger Versandkosten bei uns eingegangen ist. Daher bitten wir Sie um Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach Zu-gang der Bestellbestätigung, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen.

4.2. Wir können keine Produkte in die folgenden Länder liefern („ausgeschlossene Länder“): Afghanistan, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Demokratische Republik Kongo (früher Zaire), Iran, Irak, Kasachstan, Kirgisistan, Kosovo, Libanon, Liberia, Nigeria, Nordkorea, Ruanda, Somalia, Nord- und Südsudan, Syrien, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan und Jemen.

4.3. Die Lieferung der Produkte ist geleistet, wenn wir die Produkte an die in der Bestellung angegebene Adresse zugestellt haben oder die Produkte von Ihnen oder einem Vertreter in einer unserer Niederlassungen abgeholt wurden.

4.4. Wenn Sie ein anderes Transportunternehmen beauftragen, um die Produkte abzuholen, gilt die Lieferung als vollzogen, sobald die Produkte in unseren Niederlassungen abgeholt wurden. Dies bedeutet, dass wir nicht verantwortlich sind, wenn Produkte auf dem Transportweg verloren gehen oder beschädigt werden.

4.5. Bitte beachten Sie, dass wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäss bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert worden sind. Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und wir Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Bei entsprechender nachträglicher Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

4.6. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren).

5. Zoll

5.1. Wenn sich Ihr Wohnort ausserhalb der Schweiz befindet, müssen Sie gegebenenfalls Einfuhrzoll oder andere Steuern, Gebühren oder Abgaben zahlen, die von der Zollbehörde oder von anderen Behörden im Lieferland erhoben werden. Sie müssen alle Gesetze und Richtlinien des Lan-des einhalten, in dem Sie die Produkte in Empfang nehmen.

5.2. Gebühren für die Zollfreigabe sind von Ihnen zu tragen. Diese Gebühren unterliegen nicht unserer Kontrolle und wir können nicht vorhersehen, in welcher Höhe solche Gebühren anfallen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob solche Gebühren für Ihre Bestellung anfallen, müssen Sie sich an die lokale Steuer- oder Zollbehörde wenden, um weitere Informationen einzuholen.

6. Wasserdichtigkeit

6.1. All unsere Uhren werden vor dem Verkauf geprüft, um sicherzustellen, dass die beworbene Wasserfestigkeit tatsächlich vorliegt. Sie erkennen an, dass wir keine Dichtungen oder anderen Teile austauschen, wenn eine Uhr unsere vor der Auslieferung durchgeführte Prüfung besteht.

6.2. Die Wasserdichtigkeit oder besser Wasserfestigkeit wird in Meter oder bar ausgedrückt (1 bar = 10 m = ca. 33 ft). Sie müssen beachten, dass die Angabe der Wasserfestigkeit in Meter einer technischen Norm folgt und keiner exakten Tiefe entspricht. Eine Angabe wie „waterresistant to 10m“ bedeutet nicht, dass die Uhr in dieser Tiefe getragen werden darf, sondern dass die Uhr einem Druck widersteht, der dem statischen Untertauchen bis zu einer Tiefe von 10 m äquivalent ist. Bewegungen des Trägers (Tauchen, Springen, Schwimmen usw.) sowie die Kraft des Wassers selbst (Düsen, Strömungen, Wasserfälle usw.) können den tatsächlich wirkenden Druck deutlich erhöhen.

7. Datierung der Dokumente

7.1. Wenn die Produkte ohne Dokumente verkauft werden, ist es für uns häufig schwierig, das genaue Alter der Produkte zu bestimmen. Dies gilt insbesondere für alte Produkte. Das Alter wird nach bestem Wissen und Gewissen angegeben (berechnet auf Basis der Seriennummer, falls möglich, der Angaben des bisherigen Eigentümers oder anderer Indikatoren). Sie erkennen je-doch an, dass das auf der Webseite angegebene Alter der Produkte nur einen Schätzwert darstellt.

7.2. Wenn die Produkte ohne Dokumente verkauft werden, gewähren wir weder ausdrückliche noch konkludente Zusagen oder Garantien im Hinblick auf die Genauigkeit der Altersangabe von Produkten.

8. Kauf von Teilen

8.1. Sämtliche von uns gelieferte Teile müssen vor dem Einbau fachmännisch gereinigt und gefettet bzw. geölt werden, damit die Funktion gewährleistet werden kann.

8.2. Aufgrund der teilweise jahrzehntelangen Lagerung können die Einbauteile leicht oxidiert sein oder vereinzelt kleinste Mikrokratzer aufweisen, welche jedoch die Funktionsfähigkeit nicht beeinflussen.

8.3. Die Ware kann – verglichen mit den Produktebildern – leicht veränderte Dekorationen aufweisen oder anderweitig davon abweichen.

9. Rückgaberecht

9.1. Für online gekaufte Produkte gewähren wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 14 Tagen ab Warenerhalt. Die Produkte müssen sich im ursprünglichen Zustand befinden. Sie können sich vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurücksenden. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

9.2. Zurückgesendete Produkte werden von unserem Serviceteam inspiziert und gegebenenfalls erforderliche Arbeitsleistungen – falls die zurückgesendeten Produkte beschädigt oder anderweitig durch eine Handhabung beeinträchtigt wurden, die nicht durch eine normale Nutzung der Produkte gedeckt ist – sind kostenpflichtig.

9.3. Die Kosten für Rücksendung, Verpackung und Versicherung tragen Sie. Sie müssen zudem unsere Rücksendeanweisungen beachten. Wir empfehlen eine Versandform mit Sendungsverfolgung sowie die Aufbewahrung des Versand- und Portobelegs. Sie müssen die Produkte mit ihrem vollen Wert versichern und so verpacken, dass sie während des Transports nicht beschädigt werden können.

10. Mängelhaftung

10.1. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Ihnen bei rechtzeitig geltend gemachten und fest-gestellten Mängeln der Kaufsache mängelfreien Ersatz zu liefern. Im Weiteren gilt die gesetzliche Mängelgewährleistung.

10.2. Sie müssen alle mangelhaften Produkte in Originalverpackung (einschliesslich Dokumente, Uhrenarmbandglieder, Bedienungsanleitung, Wartungsunterlagen) umgehend und innerhalb von 14 Tagen zurücksenden, nachdem Sie uns rechtzeitig über die mangelhaften Produkte informiert haben.

10.3. Die Dokumente (sofern im Lieferumfang enthalten) steigern den Wert der Produkte substanziell und ihr Fehlen oder ihre Beschädigung senkt den Wert der Produkte. Wenn Sie die Produkte ohne Dokumente zurücksenden oder diese beschädigt sind, nehmen wir einen angemessenen Abschlag bis zu maximal 25% auf die Erstattungssumme vor.

11. Salvatorische Klausel und weitere Informationen

11.1. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

11.2. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns ist für Sie und uns und für unsere jeweiligen Rechtsnachfolger bindend. Sie dürfen den Anspruch auf Lieferung der bestellten Ware aus diesem Vertrag ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht übertragen, abtreten, belasten oder auf andere Weise darüber verfügen.

11.3. Diese Geschäftsbedingungen und daraus oder in Verbindung damit bzw. mit dem Vertragsgegenstand erwachsende Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche (einschliesslich nicht-vertraglicher Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche) unterliegen den Gesetzen der Schweiz und sind nach Massgabe dieser Gesetze auszulegen. Das UN-Kaufrecht („Wiener Kaufrecht“) findet keine Anwendung.

11.4. Als Gerichtsstand wird der jeweilige Sitz von Cenic Watches AG vereinbart.